FRA präsentiert ihre Arbeit auf der Konferenz „Eradicating domestic violence“

Auf der Konferenz „Bekämpfung häuslicher Gewalt" (Eradicating domestic violence) des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (EWSA) wird die FRA ihre EU-weite Erhebung zu geschlechtsspezifischer Gewalt gegen Frauen vorstellen.

Auf der Konferenz „Bekämpfung häuslicher Gewalt" (Eradicating domestic violence) des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (EWSA) wird die FRA ihre EU-weite Erhebung zu geschlechtsspezifischer Gewalt gegen Frauen vorstellen. Die Konferenz findet anlässlich des internationalen Weltfriedenstags am 21. September statt. Zu den Teilnehmern zählen neben Repräsentanten des Europäischen Parlaments, der Europäischen Kommission, des Europäischen Instituts für Gleichstellungsfragen und des Europarats auch Sozialwissenschaftler und Vertreter der Zivilgesellschaft der EU. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Thema der geschlechtsspezifischen häuslichen Gewalt; dazu gibt es Vorträge aus dem akademischen Bereich, von maßgeblichen Einrichtungen, politischen Entscheidungsträgern und der Zivilgesellschaft