FRA spricht vor dem Ausschuss für soziale Rechte des Europarates

Der Direktor der FRA, Morten Kjaerum, spricht am 26. Juni vor dem Ausschuss für soziale Rechte des Europarates.

Der Direktor der FRA, Morten Kjaerum, spricht am 26. Juni vor dem Ausschuss für soziale Rechte des Europarates. Sein Vortrag wird sich auf die Schaffung von Synergien bei der Tätigkeit der beiden Organisationen im Bereich der sozialen Rechte konzentrieren. Der Direktor wird außerdem mit verschiedenen VertreterInnen des Europarates zusammentreffen, etwa mit der stellvertretenden Generalsekretärin, dem Generaldirektor für Menschenrechte und rechtliche Angelegenheiten sowie dem Generaldirektor für Demokratie, um die Koordinierung der Tätigkeiten der einzelnen Organisationen zu besprechen.

Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Seite: FRA und der Europarat (auf Englisch).