FRA-Symposium über Datenschutz

Die Europäische Kommission hat neue Regelungen zum Schutz personenbezogener Daten vorgeschlagen.

Die Europäische Kommission hat neue Regelungen zum Schutz personenbezogener Daten vorgeschlagen. In diesem Zusammenhang liegt der Schwerpunkt des 3. Symposiums der FRA, das jährlich stattfindet, auf der menschenrechtlichen Dimension der vorgeschlagenen Datenschutzreform.

Das Symposium 2012, bei dem wichtige Sachverständige und Interessenvertreter zusammenkommen, unterstreicht die Bedeutung des Rechts auf den Schutz personenbezogener Daten, das in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union festgeschrieben ist. Die Veranstaltung baut auf anderen Arbeiten der FRA auf, beispielsweise auf dem Bericht der FRA zur Rolle der nationalen Datenschutzbehörden und auf den Stellungnahmen der FRA zur Verwendung von Fluggastdatensätzen. Voraussichtlich werden etwa 60 Sachverständige von nationalen Regierungsstellen und Fachstellen, internationalen Organisationen und Nichtregierungs­organisationen sowie Datenschutzeinrichtungen teilnehmen. Die Teilnahme erfolgt nur auf Einladung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des FRA-Symposiums 2012.

 

Downloads: 

FRA Symposium report - European Union data protection reform: new fundamental rights guarantees

[pdf]en (4.06 MB)