Indikatoren für den Zugang von Opfern zur Justiz

Am 7. und 8. März wird die FRA Fachleute zusammenbringen, um Indikatoren für den Zugang zur Justiz im Zusammenhang mit den Rechten von Straftaten-Opfern zu erörtern.

Am 7. und 8. März wird die FRA Fachleute zusammenbringen, um Indikatoren für den Zugang zur Justiz im Zusammenhang mit den Rechten von Straftaten-Opfern zu erörtern:  Wie kann man Indikatoren einsetzen, um ein Bild über den Zugang von Opfern zur Justiz zu erhalten? Können beispielsweise die Erfolge von Konzepten wie der Ermutigung zur Meldung von Straftaten, der zeitnahen und vollständigen Teilnahme an Gerichtsverfahren oder der Entschädigung von Straftaten-Opfern systematisch über Indikatoren abgebildet werden? Für die FRA bedeutet dieses Treffen eine Schnittstelle zwischen Indikatoren und dem Bereich der Opferrechte - zu dem sie derzeit verschiedene Forschungsprojekte durchführt. Das Treffen zielt darauf ab, eine Reihe von Indikatoren zur praktischen Testanwendung zu erarbeiten, um so schließlich ihren Nutzen auswerten und ihre Weiterentwicklung vorantreiben zu können.