Schulung für JournalistInnen zum Thema Vielfalt

Bis zu 20 Medienfachleute werden an einer Schulung in der FRA teilnehmen, die auf dem gemeinsam mit der European Broadcasting Union (EBU) erarbeiteten Media Diversity Toolkit der FRA aufbaut.

Bis zu 20 Medienfachleute werden an einer Schulung in der FRA teilnehmen, die auf dem gemeinsam mit der European Broadcasting Union (EBU) erarbeiteten Media Diversity Toolkit der FRA aufbaut. Der zweitägige Kurs wird in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein „Forum Journalismus und Medien Wien" veranstaltet.

Die Schulung wendet sich an JournalistInnen aller Mediensparten - Fernsehen, Rundfunk, Print- sowie Online-Medien. Unter dem Motto „Nicht nur eine Frage der politischen Korrektheit" sollen MedienvertreterInnen für das Thema Vielfalt in den Nachrichtenredaktionen sensibilisiert werden sowie für die Frage, wie die multikulturelle und von Vielfalt geprägte Gesellschaft von heute in der Berichterstattung besser widergespiegelt werden kann. Außerdem wird der für den Bereich Vielfalt zuständige Leiter der niederländischen öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalt NTR vor den JournalistInnen einen Vortrag halten.