FRA-Direktor besucht Litauen

Im Vorfeld des kommenden litauischen EU-Ratsvorsitzes wird der Direktor der FRA nach Litauen reisen.

Der Besuch dient der Erkundung möglicher Bereiche der Zusammenarbeit während des Vorsitzes und der Stärkung der Beziehungen zu wichtigen PartnerInnen und InteressenträgerInnen in Litauen. Es sind Treffen mit dem litauischen Justizminister, Innenminister und stellvertretenden Minister für Soziale Sicherheit und Arbeit geplant. Ferner wird er mit den Vorsitzenden der parlamentarischen Ausschüsse für EU-Angelegenheiten und Rechtsangelegenheiten zusammenkommen sowie VertreterInnen von Organisationen der litauischen Zivilgesellschaft treffen