FRA-Grundsatzrede auf der Konferenz zur Integration von Gleichbehandlungsstellen und Menschenrechtseinrichtungen

Der Direktor der FRA, Morten Kjaerum, wird die Grundsatzrede auf der Konferenz Bridging the divide – matters to be taken into account in relation to the integration of equality bodies and human rights institutions („Eine Brücke schlagen – zu berücksichtigende Faktoren bei der Integration von Gleichbehandlungsstellen und Menschenrechtseinrichtungen“) halten.

Die Konferenz wird am 15. März 2013 vom University College London ausgerichtet. Diskutiert werden sollen die Ergebnisse eines seiner vergleichenden Forschungsprojekte zur Integration nationaler Gleichbehandlungsstellen und Menschenrechtseinrichtungen. An der Veranstaltung werden 60–65 hochrangige Delegierte von EU-Regierungen, Gleichbehandlungsstellen, Menschenrechtseinrichtungen, der Zivilgesellschaft sowie WissenschaftlerInnen teilnehmen.