FRA in Ratsarbeitsgruppe zur Kohärenz zwischen interner und externer Menschenrechtspolitik der EU

Am 21. November wird FRA-Direktor Morten Kjaerum mit Mitarbeitern der Agentur in Brüssel an der Sitzung der Ratsarbeitsgruppe „Grundrechte, Bürgerrechte und Freizügigkeit" teilnehmen.

Der Direktor wird über Möglichkeiten sprechen, wie die Arbeiten der Agentur für Grundrechte zur Kohärenz und Einheitlichkeit zwischen externer und interner Menschenrechtspolitik der EU beitragen können.