FRA-Symposium: Förderung der Rechtsstaatlichkeit in der EU

Das 4. jährliche Symposium der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Rechtsstaatlichkeit und ihrer Umsetzung in den EU-Mitgliedstaaten.

Das diesjährige Symposium leistet einen Beitrag zu den Diskussionen über die Notwendigkeit, die Rechtsstaatlichkeit EU-weit uneingeschränkt umzusetzen. Auf dem Symposium werden insbesondere zwei Themen näher beleuchtet: die wichtigsten grundrechtlichen Bestandteile der Rechtsstaatlichkeit, einschließlich geeigneter operativer Indikatoren, und die bisherigen Erfahrungen mit der Bewertung und „Messung“ der Rechtsstaatlichkeit. Bei der Veranstaltung kommen rund 70 wichtige Experten aus ganz Europa zusammen, um aus grundrechtlicher Sicht über Indikatoren für die Rechtsstaatlichkeit zu diskutieren.

Downloads: 

Programme Symposium 2013

[pdf]en fr (220.51 KB)
See also: