Konferenz über die Rechte des Kindes in Brüssel

Die FRA wird auf der Konferenz Children First and Foremost: Realising the Rights of Children and Families in an Irregular Migration Situation („Kinder an erster Stelle: die Rechte von Kindern und Familien mit irregulärem Status verwirklichen“) einen Vortrag halten.

Die von PICUM organisierte Veranstaltung findet am 26. Februar 2013 in Brüssel statt. Die FRA wird die Leitlinien zu den Aufspürpraktiken und ihre Auswirkungen auf Kinder und Familien ohne Aufenthaltstitel beleuchten. An der Konferenz werden auch VertreterInnen des Europarates, von UNICEF und Organisationen der Zivilgesellschaft teilnehmen.