Konferenz zu Fragen der Betreuung von Opfern von Gewalt gegen Frauen

Die FRA wird ihre Erhebung über geschlechtsspezifische Gewalt gegen Frauen in der vom 10. bis 12. Oktober in Sofia stattfindenden 15. Konferenz des Netzwerks „Women Against Violence Europe“ mit dem Titel „To Live free from Violence - A Human Right for Women and their Children or a Postcode Lottery?“ (Leben ohne Gewalt: Ein Menschenrecht für Frauen und ihre Kinder oder Lotteriespiel?) vorstellen.

Thema der diesjährigen Konferenz ist die Nachhaltigkeit staatlicher Unterstützung für Hilfsdienste für Frauen und Frauenhäuser und für den Schutz vor Gewalt gegen Frauen. Bei ihrer Präsentation wird sich die FRA auf die Ziele, die Methodik und die Inhalte der Erhebung konzentrieren. Zudem wird die FRA erste Ergebnisse ihrer Erhebung mitteilen, bei der untersucht wurde, inwieweit Frauen Kenntnis von Organisationen und speziellen Betreuungsdiensten für Gewaltopfer in der EU haben.