EASO-Expertentreffen zum Thema „Suche nach Familienangehörigen und Minderjährige”

Am 6. und 7. März wird die FRA an einem vom Europäischen Unterstützungsbüro für Asylfragen (EASO) organisierten Expertentreffen zum Thema „Suche nach Familienangehörigen und Minderjährige” in Valletta teilnehmen.

Im Rahmen dieses Treffens sind unter anderem Workshops zu der im Zusammenhang mit der Suche nach Familienangehörigen verwendeten Terminologie, zur Abbildung der Praxis der Suche nach Familienangehörigen und zu dem Vorschlag für die Gründung eines EASO-Netzwerks zu Minderjährigen vorgesehen. Außer Experten aus EU-Mitgliedstaaten wurden auch Vertreter von UNHCR, IKRK, UNICEF, ECRE, Save the Children und Nidos eingeladen.