FRA-Direktor nimmt an italienischer interparlamentarischer Konferenz teil

Am 13. und 14. März wird der Direktor der FRA an der hochrangigen internationalen Konferenz zum Thema „What Europe stands for: Growth, jobs and rights: will the European Union rise to the occasion?” (Wachstum, Beschäftigung und Rechte: Europäische Ziele auf dem Prüfstand. Wird sich die Europäische Union der Situation gewachsen zeigen?) teilnehmen.

Im Rahmen der von den Präsidenten des italienischen und des griechischen Parlaments gemeinsam organisierten Konferenz findet eine Diskussionsrunde zum Thema „Ensuring respect for fundamental rights in European Union member states” (Wahrung der Grundrechte in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union sicherstellen) statt, bei der der Direktor der FRA als ein Hauptredner vorgesehen ist.