FRA stellt Ergebnisse zur politischen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen vor

Die FRA wird am 21. Mai in einem hochrangigen Seminar des finnischen Menschenrechtszentrums in Helsinki die Ergebnisse ihres Projekts über das Recht von Menschen mit Behinderungen auf politische Teilhabe vorstellen.

Im Mittelpunkt der Diskussionen werden Beispiele bewährter Verfahren für die Umsetzung und Überwachung der UN-Behindertenrechtskonvention stehen, wobei mehrere Vertreter nationaler Gremien aus dem Bereich Förderung, Schutz und Überwachung der Umsetzung der Bestimmungen ihre Erfahrungen beisteuern werden.