FRA stellt EU-Ministern für Justiz und Inneres Herausforderungen und Erfolge im Grundrechtebereich vor

Am 5. Juni wird der Direktor der FRA den für die Bereiche Justiz und Inneres zuständigen EU-Ministern, die zur Tagung des Rates für Justiz und Inneres in Luxemburg zusammenkommen werden, den Jahresbericht der Agentur für Grundrechte mit den Herausforderungen und Erfolgen des Jahres 2013 vorstellen.

Die FRA wird diese Gelegenheit auch dazu nutzen, ihre Anregungen zur Verbesserung des Schutzes der Grundrechte in der EU im Rahmen der Beratungen des Rates über die künftigen Prioritäten in diesem Bereich zu unterbreiten.