FRA stellt Rat Herausforderungen und Erfolge im Grundrechtebereich vor

Am 15. Juli wird der Direktor der FRA in Brüssel vor der Arbeitsgruppe des Rates für Grundrechte, Bürgerrechte und Freizügigkeit (FREMP) den Jahresbericht der Agentur über die Herausforderungen und Erfolge im Bereich der Grundrechte im Jahr 2013 vorstellen.

Für die FRA bietet dies auch eine Gelegenheit zu erörtern, wie die EU und ihre Mitgliedstaaten die Grundrechte unter Nutzung der in dem Bericht enthaltenen Erkenntnisse fester in der Gestaltung ihrer Politik verankern könnten. Schwerpunkt der Präsentation wird die Stärkung des Zugangs von Opfern zur Justiz sowie des institutionellen Rahmens der Grundrechte sein.