FRA in den Vorsitz des Frontex-Konsultationsforums gewählt

Frontex logo
Frontex logo
In der ersten Sitzung des Konsultationsforums von Frontex, die am 16. Oktober in Warschau stattfand, wurden Aydan Iyigüngör von der FRA und Stefan Kessler vom Jesuiten-Flüchtlingsrat einstimmig zur Vorsitzenden bzw. zum stellvertretenden Vorsitzenden des Forums gewählt.

In der hochrangigen Sitzung waren auch das Europäische Parlament und die Europäische Kommission vertreten, die beide großes Interesse an der Arbeit des Forums bekundeten. Nach der Wahl trug das Forum Vorschläge für ein Arbeitsprogramm für das Jahr 2013 zusammen. Eingerichtet worden war das Forum, um den Exekutivdirektor und den Verwaltungsrat von Frontex in Grundrechtsfragen zu beraten. Die deutsche, österreichische und polnische Presse berichtete über die erste Sitzung des Konsultationsforums.