FRA nimmt an einer Anhörung des LIBE-Ausschusses des Europäischen Parlaments über die Situation in Ungarn teil

Am 9. Februar ist der Direktor der FRA, Morten Kjaerum, einer der Experten, die bei einer Anhörung des Ausschusses für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) des Europäischen Parlaments über die Situation in Ungarn sprechen.

Die Anhörung soll den Abgeordneten mehr Hintergrundwissen und Analysen über die Situation in Ungarn im Hinblick auf die Grundwerte der EU einschließlich der Grundrechte vermitteln.

Downloads: 

Speech by FRA Director Morten Kjaerum at the European Parliament’s Civil Liberties Committee: "The situation in Hungary"

[pdf]en (312.46 KB)