FRA nimmt an Frühlingskonferenz der Datenschutzbehörden teil

Am 16. und 17. Mai nahm die FRA an der Frühlingskonferenz der Datenschutzbehörden mit dem Titel „Protecting privacy: the challenge ahead“ (Schutz der Privatsphäre: die künftigen Herausforderungen) teil.

Auf der von der portugiesischen Datenschutzbehörde ausgerichteten Konferenz wurden wichtige Fragen behandelt, die sich auf die Art der Zusammenarbeit der Datenschutzbehörden beziehen, um eine effiziente Umsetzung der Datenschutzvorschriften vor dem Hintergrund der sich rasant entwickelnden Technologien zu gewährleisten. Die Teilnehmer diskutierten aber auch über die Modernisierung der Datenschutzkonvention des Europarates und über das Datenschutzreformpaket, das derzeit auf EU-Ebene erörtert wird.