FRA nimmt an Veranstaltung des Europäischen Parlaments zur Durchsetzung des Rechts auf Gesundheit für LGBTI-Personen teil

Am 6. November nahm die FRA an einer Veranstaltung des Europäischen Parlaments zur Durchsetzung des Rechts auf Gesundheit für LGBTI-Personen teil.

Organisiert wurde die Veranstaltung von Michael Cashman, Mitglied des Europäischen Parlaments, in Zusammenarbeit mit UNAIDS und ILGA-Europe. Die FRA stellte die Daten der LGBT-Umfrage in der EU zum Zugang zur Gesundheitsversorgung und zu Erfahrungen von LGBT-Personen im Gesundheitssektor in den Mittelpunkt ihrer Präsentation. Auch Kommissionsmitglied Borg hielt auf der Veranstaltung eine Rede.