Seminar zum Menschenhandel in der Mittelmeerregion

Anlässlich eines Seminars zum Menschenhandel in der Mittelmeerregion stellte die FRA erste Erkenntnisse aus der von ihr durchgeführten Forschungsarbeit an den südlichen Seegrenzen Europas vor.

Das von der OSZE veranstaltete Seminar fand am 8. Februar 2013 in Rom statt. Ein weiteres Schwerpunktthema des Seminars war der Menschenhandel zur Ausbeutung der Arbeitskraft, was der FRA Gelegenheit bot, nützliche Kontakte für ihr Projekt zu schweren Formen der Ausbeutung der Arbeitskraft zu knüpfen. Der italienische Außenminister eröffnete die Veranstaltung, an der rund zwanzig OSZE Staaten sowie VertreterInnen ausgewählter nordafrikanischer Länder teilnahmen.