Sitzung der FRA zu Stichprobenverfahren für Erhebungen

Survey
Survey
Am 31. Januar hielt die FRA eine Sachverständigensitzung zu Stichprobenverfahren für Erhebungen ab, die auf ethnische Minderheiten, insbesondere Roma, abzielen.

Eine Gruppe hochrangiger ExpertInnen, darunter des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) und von Eurofound, erörterten die für die EU-MIDIS-Erhebung sowie für Piloterhebungen zur Situation der Roma zugrunde gelegte Methodik sowie mögliche Alternativen. Dabei wurden Fragen wie Auswahlgrundlagen, Stichprobenverfahren, Selbsteinschätzung und Repräsentativität bei länderübergreifenden Erhebungen angesprochen.