Zusammenkunft der Mittelmeer-Taskforce, die nach der Tragödie von Lampedusa eingerichtet wurde

Am 20. November nahm die FRA an der zweiten und letzten Sitzung der nach der Tragödie von Lampedusa eingerichteten Mittelmeer-Taskforce teil.

Die Taskforce unter dem Vorsitz der Europäischen Kommission setzt sich aus den EU-Mitgliedstaaten und ausgewählten Agenturen der EU zusammen und wird einen Bericht vorbereiten, der dem Rat „Justiz und Inneres“ Anfang Dezember zur Diskussion vorgelegt wird. Über die Ergebnisse dieser Beratungen wird die Präsidentschaft dem am 19. und 20. Dezember tagenden Europäischen Rat berichten.