Aktuelle Informationen über Arbeiten der FRA zu Kinderrechten

Die FRA hat neues Online-Material zur Unterstützung ihrer Arbeiten zu den Rechten des Kindes erstellt.

In einem neuen Video informiert sie beispielsweise über ihr Projekt zu Kindern mit Behinderungen als Ziel von Gewalt und Anfeindungen (Children with disabilities: targeted violence and hostility). Bei diesem Projekt wird feindseliges Verhalten einschließlich Gewalt gegen Kinder mit Behinderungen in allen 28 EU-Mitgliedstaaten untersucht. Es umfasst eine Beschreibung der rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen und Angaben zu statistischen Daten und Unterstützungsprogrammen.

Die Studie bietet zudem die Möglichkeit, Beispiele für vielversprechende Praktiken vorzustellen, die zeigen, wie einige Mitgliedstaaten an das Problem herangehen. Die Ergebnisse des Berichts, der Ende des Jahres vorliegen wird, sollen den Einrichtungen der EU und den Mitgliedstaaten als Hilfestellung für die Bekämpfung dieses Phänomens dienen.

Eine Broschüre, die sich an Kinder richtet und die zentralen Elemente einer kinderfreundlichen Justiz erläutert, kann nunmehr von der Website abgerufen werden. Diese Broschüre ist Teil einer neuen auf Kinder abgestellten Rubrik der Website der FRA, in der die Rechte des Kindes in einer für Kinder verständlichen Sprache anschaulich vermittelt werden. 

Downloads: