Auftaktkonferenz des internationalen Netzwerks für Hassforschung

Die FRA nahm am 8./9. Mai an der Auftaktkonferenz des internationalen Netzwerks für Hassforschung zum Thema Hassverbrechen verstehen: Forschung, Politik und Praxis („Understanding Hate Crime: Research, Policy and Practice‟) an der Universität Sussex teil.

In der Plenumssitzung der Konferenz hielt die FRA einen Vortrag zum Thema Hassverbrechen global betrachtet („Hate Crime: A Global Perspective“) und stellte ihre Arbeiten zu Hassverbrechen vor. 

See also: