Neues Projekt der FRA zur Untersuchung der Thematik Grundrechte und Datenüberwachung

Nach der Aufdeckung groß angelegter Programme zur Datenüberwachung hat das Europäische Parlament die Agentur für Grundrechte aufgefordert, eine Studie über den Schutz der Grundrechte vor dem Hintergrund weit reichender Überwachung durchzuführen.

Diese Aufgabe beinhaltet insbesondere die Prüfung der Frage, welche Rechtsmittel dem Einzelnen im Hinblick auf Überwachungsmaßnahmen zur Verfügung stehen. Ende 2014 wird die FRA dem Europäischen Parlament ihre Ergebnisse vorstellen.