Podiumsdiskussion über Roma-Politik in Österreich und in der EU

Am 8. April, dem Internationalen Tag der Roma, beteiligte sich die FRA an einer Podiumsdiskussion über Roma-Politik in Österreich und in der EU, die im Rahmen einer Veranstaltung der Kontaktstelle für Integrationspolitik des Bundeslandes Niederösterreich in St. Pölten stattfand.

Auf der Tagesordnung stand auch die Vorführung des Dokumentarfilms „Dui Roma” der Regisseurin Iovanca Gaspar, der das Leben Hugo Höllenreiners, eines den Roma angehörigen Holocaust-Überlebenden, nachzeichnete. Im Anschluss an den Film fand eine Podiumsdiskussion statt.