Präsentation der Daten der EU-Agenturen vor recherchierenden Journalistinnen und Journalisten und Datenfachleuten

In ihrer derzeitigen Funktion als Vorsitzende des Netzwerks der EU-Agenturen nahm die FRA am 9. Mai an einer wichtigen Konferenz für recherchierende Journalistinnen und Journalisten sowie Datenfachleute in Brüssel teil.

Friso Roscam Abbing, der in diesem Jahr das Kommunikations- und Informationsnetzwerk der mehr als 40 EU-Agenturen leitet, stellte während dieser vierten „Dataharvest“-Konferenz des Zusammenschlusses „Journalismfund.eu“ die Daten der Agenturen vor. Er sprach gegenüber den Journalistinnen und Journalisten die offene Einladung zu einer intensiveren Inanspruchnahme der Agenturen aus, die in einem breiten Spektrum von Gebieten arbeiteten, die sowohl für journalistisch tätige Personen als auch für die breite Bevölkerung von Interesse seien.

Die FRA leitete ferner einen Workshop mit Fachleuten im Bereich Datenjournalismus, der zu einem besseren Verständnis der Anforderungen der Journalistinnen und Journalisten führen und Möglichkeiten aufzeigen sollte, wie sie die in den EU-Agenturen zusammengetragene Datenfülle nutzen können.

Downloads: 

Dataharvest+ presentation by Friso Roscam Abbing

[pdf]en (574.68 KB)
See also: