Überlegungen zur gegenwärtigen Anwendung des EU-Asylrechts

Adriano Silvestri, Head of FRA's Asylum, Migration and Borders Sector
Adriano Silvestri, Head of FRA's Asylum, Migration and Borders Sector
Am 17. und 18. Januar nahm die FRA an einer vom irischen Flüchtlingsrat organisierten Konferenz mit dem Thema „Reflections on the current application of the EU asylum acquis” (Überlegungen zur gegenwärtigen Anwendung des Besitzstands des EU-Asylrechts) teil.

Die Veranstaltung war Teil des Projekts für eine europäische Datenbank zum Asylrecht, aus dem eine Datenbank mit nationaler Rechtsprechung zum Besitzstand des EU-Asylrechts hervorging. An der Konferenz nahmen hochkompetente Sachverständige teil, unter anderem Vertreter des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR), Mitarbeiter von Nichtregierungsorganisationen, Rechtsanwälte, Richter und Wissenschaftler. Die FRA stellte Aspekte ihres Berichts über Grundrechte an Europas südlichen Seegrenzen und ihres Handbuchs zu den europarechtlichen Grundlagen im Bereich Asyl, Grenzen und Migration vor.