Workshop zur Untersuchung der neuen Datenschutz-Grundverordnung

Am 26. und 27. Juli nahm die FRA in Brüssel an zwei Workshops für Interessensgruppen teil, in denen die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU zur Diskussion stand.

Zu den von der Artikel-29-Datenschutzgruppe und der Europäischen Kommission organisierten Seminaren kamen Vertreter der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft. Diese Workshops leiteten eine Reihe weiterer Treffen ein, die für dieses und für das nächste Jahr geplant sind. Bei diesen ersten Veranstaltungen wurden verschiedene Aspekte der Umsetzung der Vorschriften erörtert.