FRA Newsletter April 2014

09/04/2014

April 2014 Folgen Sie uns auf FRA on Facebook FRA on twitter FRA on YouTube FRA on LinkedIn
Gehe zu:
Im Blickpunkt Aktuelle Veranstaltungen

Politik zur Einbeziehung der Roma muss sich an tatsächlichen Bedürfnissen der Gemeinschaft orientieren

Am 8. April begehen wir den Welttag der Roma. Doch in den EU-Mitgliedstaaten müssen deutlich mehr Anstrengungen unternommen werden, um die nationalen Strategien zur Integration der Roma umzusetzen. Nur so können die Strategien wirklich die Chancen für Roma verbessern und ihnen uneingeschränkten Zugang zu den Grundrechten ermöglichen.

Um sicherzustellen, dass Roma zu allen Aspekten der Einbeziehungspolitik gehört werden, muss ein aktiverer Dialog geführt werden. Daher ist das Motto des diesjährigen Roma-Gipfels „Going local on Roma inclusion“ (Einbeziehung der Roma auf lokaler Ebene ) so wichtig.

 

Weiterlesen >>>

Jährliche Sitzung der Plattform für Grundrechte
10 - 11 April
 

FRA lädt zum Seminar zum Thema Bekämpfung von Hasskriminalität
28 - 29 April
 

Highlights

♦ Kurzbericht der FRA zur Kriminalisierung von MigrantInnen in einer irregulären Situation

♦ FRA-Direktor diskutiert über Erhebung über Gewalt gegen Frauen mit OSZE

♦ Eurostat-Sitzung mit Diskussionen über Statistiken zu Kriminalität und Strafverfolgung

♦ Konferenz zur Untersuchung der Fortschritte bei der Umsetzung der Kinderrechtsstrategie

♦ Diskussion über Ergebnisse der Erhebung über Gewalt gegen Frauen in der Slowakei

♦ FRA stellt Ergebnisse ihrer Erhebung über Gewalt gegen Frauen im Ausschuss für Gleichstellung vor

♦ Präsentation des „Gebündelten Instrumentariums für Grundrechte” in Europarat-Workshop

♦ Lokale und regionale Behörden von wesentlicher Bedeutung für Umsetzung der Grundrechte - FRA

♦ FRA-Direktor trifft Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung des Europarats

♦ Laut FRA-Direktor muss mehr getan werden, um die Wahrung der Grundrechte in der EU sicherzustellen

♦ FRA gibt Mitgliedstaaten Leitlinien für die Einführung nationaler Systeme für Fluggastdatensätze an die Hand

Alle Highlights >>

Aktuelle Publikationen
EU-MIDIS Data in Focus Report 6: Minorities as Victims of Crime

Criminalisation of migrants in an irregular situation and of persons engaging with them

März 2014

 

EU-MIDIS Data in Focus Report 6: Minorities as Victims of Crime

Violence against women: an EU-wide survey. Main results report

März 2014

 

EU-MIDIS Data in Focus Report 6: Minorities as Victims of Crime

Violence against women: an EU-wide survey. Results at a glance

März 2014

 

EU-MIDIS Data in Focus Report 6: Minorities as Victims of Crime

Violence against women: an EU-wide survey - Survey methodology, sample and fieldwork. technical report

März 2014

 

EU-MIDIS Data in Focus Report 6: Minorities as Victims of Crime

Handbook on European data protection law

Januar 2014

 

Mediengalerie

Vorstellung der Ergebnisse der FRA Erhebung über Gewalt gegen Frauen (EN)

Stimmen von Opfern von Gewalt gegen Frauen (EN)

Gewalt gegen Frauen Erhebung (EN)

All videos>>

Gewalt gegen Frauen in der EU

Alle Bildergalerien >>

Artikel

In Europe, Anti-Semitism Looks Like Other Hate Crimes

Tablet Magazine
Vereinigte Staaten 19/03/2014

Alarmed by anti-Semitism, French Jews consider flight

Deutsche Welle
Deutschland 17/03/2014

The real voices behind the EU's report on violence against women

The Guardian
Vereinigtes Königreich 07/03/2014

Andres Anvelt: Sahtlisse peidetud vägivald

Delfi
Estland 06/03/2014

Mehr Artikel (EN) >>

Reden

Dafür sorgen, dass EU Förderungen lokale und regionale Behörden erreichen um Integration der Roma zu unterstützen (EN)
Rede von Morten Kjærum, Dirketor der FRA

Grundrechte auf lokaler und regionelar Ebene (EN)
Rede gehalten von Maija Sakslin, Vorsitzende des Verwaltungsrats der FRA

Wahrung der Grundrechte in den EU Mitgliedsstaaten sicher stellen (EN)
Sprecher Morten Kjærum, Direktor FRA

Mehr Reden (EN) >>

Copyright © 2014 Agentur der Europäischen Union für Grundrechte

fra.europa.eu

Haben Sie den FRA Newsletter noch nicht abonniert? Dann klicken Sie hier um sich anzumelden.
Wenn Sie den den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie, hier um sich abzumelden.