FRA Newsletter Juni 2014

12/06/2014

 

Juni 2014 Folgen Sie uns auf FRA on Facebook FRA on twitter FRA on YouTube FRA on LinkedIn
Gehe zu:
Im Blickpunkt Aktuelle Veranstaltungen

Den Schutz der Grundrechte in Europa stärken: FRA zeigt Entwicklungsperspektiven

Im Rahmen der Debatte der EU-Minister zur künftigen EU-Politik im Bereich Freiheit, Sicherheit und Recht präsentiert die EU-Agentur für Grundrechte (FRA) den Jahresbericht 2013. Neben praktischen Vorschlägen, wie die Grundrechte der Menschen in der EU besser geschützt werden können, zeigt der FRA-Jahresbericht vor allem auf, welche grundrechtlichen Herausforderungen und Erfolge es im Jahr 2013 gab.

„Der FRA-Jahresbericht führt uns die vielen Herausforderungen vor Augen, die sich uns heute in Europa im Bereich der Grundrechte stellen. Er zeigt aber auch wichtige Erfolge auf, die 2013 erreicht wurden“, sagt FRA-Direktor Morten Kjaerum. „Die konkreten Vorschläge, die FRA vorlegt, sollten zu weiteren Fortschritten im Grundrechteschutz in der EU beitragen. Die Entscheidungen, die die EU jetzt trifft, werden den Grundrechteschutz in den nächsten Jahren prägen. Wir müssen zusammenarbeiten, damit mit den bestehenden Gesetzen alle in der EU lebenden Menschen ihre Grundrechte in der Praxis wahrnehmen können.“

 

Weiterlesen >>>

Die Rolle von Männern bei der Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen
17 Juni
 

FRA veröffentlicht ein Handbuch zur Stärkung von Vormundschaftsstrukturen
30 Juni
 

Highlights

♦ Erfolgreiche Aktualisierung und Übersetzung des Handbuchs zum europäischen Datenschutzrecht

♦ Neues Projekt der FRA zur Untersuchung der Thematik Grundrechte und Datenüberwachung

♦ Diskussion der Vereinten Nationen über Ergebnisse der FRA-Erhebung über Gewalt gegen Frauen

♦ FRA präsentiert dem deutschen und dem italienischen Parlament ihre Arbeiten

♦ Aktuelle Informationen über Arbeiten der FRA zu Kinderrechten

♦ FRA spricht auf IDAHOT-Veranstaltung in Italien

♦ Vorstellung zentraler Ergebnisse der LGBT-Umfrage in der EU im zweiten IDAHO-Forum

Alle Highlights >>

Aktuelle Publikationen
Fundamental rights: challenges and achievements in 2013 - Annual report 2013

Fundamental rights: challenges and achievements in 2013 - Annual report 2013

Juni 2014

 

Handbook on European data protection law

Handbook on European data protection law

Juni 2014

 

The right to political participation for persons with disabilities: human rights indicators

The right to political participation for persons with disabilities: human rights indicators

Mai 2014

 

The right to political participation of persons with disabilities - Summary

The right to political participation of persons with disabilities - Summary

Mai 2014

 

Introducing FRA – the EU Agency for Fundamental Rights

Introducing FRA – the EU Agency for Fundamental Rights

Mai 2014

 

Mediengalerie

7. Sitzung der Plattform für Grundrechte, 2014

Alle Bildergalerien >>

FRA: Gewalt gegen Kinder mit Behinderungen

Alle Videos>>

Artikel

Cyberbullying ‘common threat’ for children, says EU rights agency

Malta Today
Malta 06/06/2014

Un 26% de los judíos europeos dice haber sufrido acoso por su religión

El Pais
Spanien 06/06/2014

New Study: Anti-semitism on the rise in Europe

Blaze
Vereinigte Staaten 27/05/2014

Interested in your rights?

European Voice
Europäische Union 22/05/2014

Styrk retten til privatliv gennem sikkerhed

Berlingske
Dänemark 19/05/2014

Diritti umani: Kjaerum; violenza donne - Mare Nostrum Interview with Morten Kjaerum, FRA Director

EurActiv
Italien 14/05/2014

Illegale Zuwanderung nimmt dramatisch zu

Format
Österreich 15/05/2014

Transgender and young gay people at greater risk of violence

EUobserver
Europäische Union 13/05/2014

Mehr Artikel (EN) >>

Reden

Präsentation des Jahresberichtes 2013 der EU-Agentur für Grundrechte (EN)
Rede gehalten von Morten Kjærum, Direktor der FRA

Copyright © 2014 Agentur der Europäischen Union für Grundrechte

fra.europa.eu

Haben Sie den FRA Newsletter noch nicht abonniert? Dann klicken Sie hier um sich anzumelden.
Wenn Sie den den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie, hier um sich abzumelden.