Report summary

Seiten

June
2015

Grundrechte an den Landgrenzen: Ergebnisse von ausgewählten EU Grenzübergangsstellen

Report summary
Der Situation an Grenzübergangsstellen der Landgrenzen zur Einreise in die EU wird weniger Auf‑ merksamkeit gewidmet als der Lage an Europas südlichen Seegrenzen, wo das Leben von Migran‑ ten und Migrantinnen gefährdet ist. An den Landgrenzen werden die Grenzübertrittskontrollen von Drittstaatsangehörigen im Allgemeinen routinemäßig durchgeführt und verlaufen ohne Zwischen‑ fälle. Die Forschungsarbeiten der FRA zeigen jedoch, dass es auch hier eine Reihe von Herausfor‑ derungen gibt, die die Grundrechte von Reisenden beeinträchtigen. Diese reichen von respektloser Behandlung bis hin zur Nichterkennung von Personen, die Schutz benötigen. Solche Herausforde‑ rungen dürfen nicht außer Acht gelassen werden.
October
2014

Grundrechte an Flughäfen: Grenzübertrittskontrollen an fünf internationalen Flughäfen in der Europäischen Union - Zusammenfassung

Report summary
Der Bericht beschreibt sowohl Herausforderungen als auch vielversprechende Praktiken, die die Grundrechte bei der Ausführung der operativen Aufgaben wahren und dabei die Wirksamkeit der Grenzübertrittskontrollen nicht etwa beeinträchtigen, sondern vielmehr erhöhen.
May
2015

Kindgerechte Justiz –Sichtweisen und Erfahrungen von Fachkräften - Zusammenfassung

Report summary
Wenn die Justizsysteme kindgerechter und kinderfreundlicher gestaltet werden, so verbessert dies den Schutz für Kinder, erleichtert deren sinnvolle Beteiligung und verbessert zugleich die Arbeitsweise der Justiz. Mit den in dieser Zusammenfassung dargestellten Erkenntnissen erhalten die Mitgliedstaaten ein hilfreiches Instrumentarium an die Hand, mit dessen Unterstützung sich Hindernisse, Lücken oder Schwachstellen bei Gerichtsverfahren – insbesondere im Zuge der Umsetzung und Anwendung der einschlägigen EU Richtlinien – ermitteln lassen.
April
2014

Das Recht von Menschen mit Behinderungen auf politische Teilhabe - Zusammenfassung

Report summary
In dem Bericht werden Daten über den Sachverhalt in Bezug auf die politische Teilhabe von Menschen mit Behinderungen analysiert, die in allen 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) von der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) und dem von der Europäischen Kommission finanzierten Akademischen Netzwerk europäischer Experten im Behindertenbereich (ANED) erhoben wurden.
February
2015

Opfer von Straftaten in der EU: Umfang und Art der Unterstützung für Opfer – Zusammenfassung

Report summary
Die vorliegende Zusammenfassung präsentiert die Forschungsergebnisse der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) zu den Unterstützungsdiensten für Opfer von Straftaten in der EU unter dem Aspekt der Grundrechte. Sie gibt einen Überblick darüber, wie sich das derzeitige Angebot an Opferhilfsdiensten in den 28 EU‑Mitgliedstaaten in der Praxis ausnimmt, gemessen an den Zielen und Vorgaben der Opferschutzrichtlinie. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Artikel 8 und 9 der Richtlinie zum Thema Unterstützungsdienste, thematisiert werden aber auch andere, eng damit verbundene Bestimmungen.
June
2012

Wahlfreiheit und Selbstbestimmung: das Recht auf unabhängige Lebensführung - Zusammenfassung

Report summary
Die vorliegende Zusammenfassung vermittelt einen Überblick über die Ergebnisse der Befragung, die 2010 und 2011 in neun EU-Mitgliedliedstaaten bei Menschen mit geistiger Behinderung und Menschen mit psychischen Gesundheitsproblemen durchgeführt wurde. Es wurde untersucht, wie sie die Grundsätze der Autonomie, Einbeziehung und Teilhabe in ihrem Alltag wahrnehmen. Der Bericht enthält auch einige Beispiele für vielversprechende Praktiken.
March
2014

Gewalt gegen Frauen: eine EU-weite Erhebung. Ergebnisse auf einen Blick

Report summary
Gewalt gegen Frauen ist eine Verletzung der Grundrechte von Frauen hinsichtlich ihrer Würde, dem Zugang zur Justiz und der Gleichheit der Geschlechter. Eine von drei Frauen hat seit ihrem 15. Lebensjahr körperliche und/oder sexuelle Gewalt erfahren, einer von fünf Frauen wurde nachgestellt („gestalkt“), und jede zweite Frau war mit einer oder mehreren Formen der sexuellen Belästigung konfrontiert, um nur einige Beispiele zu nennen.
August
2013

Grundrechte an Europas südlichen Seegrenzen - Zusammenfassung

Report summary
Dieser FRA-Bericht (in Englisch) untersucht die Gegebenheiten an Europas südlichen Seegrenzen im Hinblick auf die wichtigsten Grundrechte einer Person – das Recht auf Leben und das Recht, nicht in ein Land zurückgeschickt zu werden, in dem Folter, Verfolgung oder unmenschliche Behandlung drohen. Der Bericht befasst sich mit der Überwachung der Seegrenzen und Ausschiffungsverfahren sowie mit allgemeinen Fragen wie der Politik der Europäischen Union (EU), der Ausbildung und den von Frontex koordinierten Einsätzen, und er prüft die Praktiken in den untersuchten EU-Mitgliedstaaten – Griechenland, Italien, Malta, Spanien und Zypern.
December
2010

Unbegleitete, asylsuchende Kinder in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union - Zusammenfasssung

Report summary
Alljährlich reisen Tausende von minderjährigen Drittstaatsangehörigen ohne ihre Eltern in die Europäische Union (EU) ein. Dies stellt für die Organe der EU und EU-Mitgliedstaaten eine große Herausforderung dar, da sie nach Maßgabe der Charta der Grundrechte der Europäischen Union und den einschlägigen Bestimmungen des Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes verpflichtet sind, die Fürsorge und den Schutz dieser Kinder zu gewährleisten.

Seiten

Subscribe to Report summary