You are here:

Auf den 12. Dezember ist die 29. Sitzung des FRA-Exekutivausschusses anberaumt, an die sich am 12. und 13. Dezember die 18. Sitzung des FRA-Verwaltungsrats anschließen wird.

Auf der Tagesordnung des Verwaltungsrats stehen unter anderem folgende Punkte zur Diskussion: die jährlichen Arbeitsprogramme, die Zukunft des Jahresberichts, die Weiterverfolgung der aus der Grundrechtekonferenz 2013 resultierenden Schlussfolgerungen und Empfehlungen sowie finanzielle Angelegenheiten. Zudem soll der Strategische Plan 2013-2017 der Agentur für Grundrechte verabschiedet werden. Auch ein Meinungsaustausch mit dem Europarat ist vorgesehen.