You are here:

Zu der Sitzung werden die Direktoren der neun mit dieser Thematik befassten EU-Agenturen CEPOL, EASO, EIGE, EMCDDA, EUROJUST, EUROPOL, Frontex, EU-LISA und FRA zusammenkommen. Sie werden über den Beitrag der Agenturen zur operativen und praktischen Umsetzung der vom Europäischen Rat in diesem Jahr angenommenen strategischen Leitlinien im Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts diskutieren und einen Meinungsaustausch über die Überarbeitung der Strategie für die innere Sicherheit führen. Zudem wird die Sitzung Gelegenheit zur Erörterung der Ergebnisse der Zusammenarbeit der Agenturen im Jahr 2014 und zur Festlegung gemeinsamer Prioritäten für das Jahr 2015 bieten.