You are here:

Am 10. Februar fand die erste Sitzung statt, in der sich die FRA unter anderem mit Vertretern der Europäischen Kommission, des Europarats, des Büros des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte sowie von Equinet, Eurofound und OECD beriet.