You are here:

Downloads

Publication date: 04 December 2015

Fundamental Rights Forum - connect.reflect.act – Brochure

Publication date: 22 March 2016

FRF 2016 working groups

Vertreter der Praxis, Angehörige von Basisorganisationen, Denker und hochrangige Entscheidungsträger sollen zu einer integrativen und offenen Plattform zusammenkommen. Zweck des Forums ist die Auseinandersetzung mit bestehenden Herausforderungen und bewährten Verfahrensweisen sowie mit künftigen Herausforderungen und Chancen. 

Zudem wird Gelegenheit für einen dynamischen und respektvollen Dialog und einen Wissensaustausch sein, verbunden mit der Möglichkeit, dass unterschiedliche Ansichten Anregungen zu innovativen Lösungswegen geben können. Generell sollen von dem Forum spürbare positive Auswirkungen ausgehen, die allen Menschen in der EU zugute kommen. Wir ermutigen die Beteiligten, das neu erworbene Wissen und die gewonnenen Anregungen in die Praxis umzusetzen und gemeinsam an der Stärkung der Grundrechte für alle zu arbeiten.

Die Teilnahme an dem Forum ist nur Eingeladenen vorbehalten; es besteht aber die Möglichkeit, die Veranstaltung in englischer, französischer und deutscher Sprache online mitzuverfolgen.

Zahlen und Fakten

  • Drei hochaktuelle Themen: Integration, Migration, digitales Zeitalter
  • Drei Diskussionsstränge: Politik und Gesetzgebung, eine offene und pluralistische Gesellschaft, integratives und nachhaltiges Wachstum
  • Ein übergreifendes Thema: Die innere Sicherheit wird in allen drei Diskussionssträngen behandelt.
  • Dreieinhalb Tage engagierter Diskussionen und anregender Debatten (auch über Live-Stream im Internet mitzuverfolgen) über die jüngsten Entwicklungen im Grundrechtebereich
  • Bis zu 54 Workshops, sechs Podiumsdiskussionen, zehn „connect. reflect. act Talks“ (Gesprächsrunden zum Vernetzen, Nachdenken, Handeln) über bewährte Verfahrensweisen, drängende Herausforderungen und innovative Lösungen
  • Vernetzung von über 400 Teilnehmern aus über 28 Staaten
  • Über 130 visionäre Redner und internationale Experten
  • Wettbewerb für Schulkinder zum Thema Menschenrechte
  • Konkrete Vorschläge, die darauf abzielen, den Schutz der Grundrechte und die Sensibilisierung für die Grundrechte in Zukunft zu verstärken