You are here:

Die Gespräche werden umrahmt von aktuellen Debatten über die Wahrung der in Artikel 2 des Vertrags über die Europäische Union niedergelegten Werte und über die Frage, ob die EU beteiligt werden soll, und wenn ja, auf welcher Grundlage und nach welchen Verfahren dies geschehen soll. Der Workshop wird von der Universität Oxford, der Middlesex Universität, London, und der Universität Kopenhagen organisiert. Ziel ist es, eine Brücke zwischen Praxis und Wissenschaft zu schlagen und zu untersuchen, wie die Rechtsstaatlichkeit als einer der europäischen Grundwerte geschützt und gefördert und dabei gleichzeitig die politische Autonomie der Mitgliedstaaten gewahrt werden kann.