Handbook

Handbuch zu den europarechtlichen Grundlagen des Zugangs zur Justiz
June
2016

Handbuch zu den europarechtlichen Grundlagen des Zugangs zur Justiz

Handbook
Der Zugang zur Justiz ist ein bedeutendes Element der Rechtsstaatlichkeit. Einzelne erhalten so die Möglichkeit, sich gegen eine Verletzung ihrer Rechte zu schützen, im Falle unerlaubter Handlungen Rechtsbehelfe geltend zu machen, die Exekutive zur Verantwortung zu ziehen und sich selbst in Strafsachen zu verteidigen. Dieses Handbuch fasst die zentralen Grundsätze des europäischen Rechts im Bereich des Zugangs zur Justiz zusammen.
Handbuch zum europäischen Datenschutzrecht - Ausgabe 2018
May
2018

Handbuch zum europäischen Datenschutzrecht - Ausgabe 2018

Handbook
Die rasante Entwicklung der Informationstechnologie hat den Bedarf nach einem stabilen Schutz personenbezogener Daten verschärft, das Recht darauf wird sowohl durch Instrumente der Europäischen Union (EU) als auch des Europarates geschützt. Der Schutz dieses wichtigen Rechts steht vor neuen und großen Herausforderungen, da technologische Fortschritte die Möglichkeiten beispielsweise bei der Überwachung, beim Abfangen von Kommunikation und bei der Datenspeicherung erweitern. Dieses Handbuch bietet für Angehörige der Rechtsberufe, die sich im Bereich des Datenschutzes nicht so gut auskennen, eine Einführung in diesen aufstrebenden Rechtsbereich.
Handbuch zum europäischen Antidiskriminierungsrecht – Ausgabe 2018
March
2018

Handbuch zum europäischen Antidiskriminierungsrecht – Ausgabe 2018

Handbook
Das europäische Antidiskriminierungsrecht verbietet insbesondere nach Maßgabe der Antidiskriminierungsrichtlinien der EU, des Artikels 14 der Europäischen Menschenrechtskonvention sowie des Protokolls Nr. 12 zu dieser Konvention die Diskriminierung in einer ganzen Reihe von Bereichen und aus einer Vielzahl von Gründen. Dieses Handbuch untersucht den europäischen Rechtsrahmen zur Nichtdiskriminierung, der sich auf diese beiden Quellen als einander ergänzende Systeme gründet, auf die unterschiedslos Bezug genommen wird, soweit sie sich überschneiden; zugleich wird gegebenenfalls auf bestehende Unterschiede aufmerksam gemacht.
Vormundschaft für Kinder, die nicht unter elterlicher Sorge stehen – Handbuch zur Stärkung der Vormundschaftsregelungen im Hinblick auf die besonderen Bedürfnisse von Kindern, die Opfer von Menschenhandel sind
June
2014

Vormundschaft für Kinder, die nicht unter elterlicher Sorge stehen – Handbuch zur Stärkung der Vormundschaftsregelungen im Hinblick auf die besonderen Bedürfnisse von Kindern, die Opfer von Menschenhandel sind

Handbook
Ziel dieses Handbuchs ist es, die nationalen Behörden und andere Beteiligte in der gesamten EU bei der Weiterentwicklung der bestehenden Vormundschaftsregelungen zu unterstützen, um so den Schutz der Kinder zu stärken. Die Rolle des Vormundes als wesentlichem Bestandteil eines integrierten Systems zum Schutz der Kinder wird präzisiert, und die Bedeutung der Rolle der Vormünder und gesetzlichen Vertreter bei der Verhütung von Missbrauch und Ausbeutung, bei der Reaktion darauf und beim Schutz und der Unterstützung von Kindern, die Opfer von Menschenhandel sind, wird herausgestellt.
Handbuch zu den europarechtlichen Grundlagen im Bereich der Rechte des Kindes
November
2015

Handbuch zu den europarechtlichen Grundlagen im Bereich der Rechte des Kindes

Handbook
Kinder sind eigenständige Rechteinhaber. Sie genießen sämtliche Menschen- und Grundrechte. Aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften gelten für sie jedoch auch spezielle Bestimmungen. Ziel dieses Handbuchs ist es, anschaulich darzustellen, inwiefern das Europarecht und die europäische Rechtsprechung die spezifischen Interessen und Erfordernisse von Kindernberücksichtigen.
Subscribe to Handbook