Kindgerechte Justiz –Sichtweisen und Erfahrungen von Fachkräften - Zusammenfassung

May
2015
Wenn die Justizsysteme kindgerechter und kinderfreundlicher gestaltet werden, so verbessert dies den Schutz für Kinder, erleichtert deren sinnvolle Beteiligung und verbessert zugleich die Arbeitsweise der Justiz. Mit den in dieser Zusammenfassung dargestellten Erkenntnissen erhalten die Mitgliedstaaten ein hilfreiches Instrumentarium an die Hand, mit dessen Unterstützung sich Hindernisse, Lücken oder Schwachstellen bei Gerichtsverfahren – insbesondere im Zuge der Umsetzung und Anwendung der einschlägigen EU Richtlinien – ermitteln lassen.
Downloads: 

Eine solche kindgerechte Vorgehensweise wird – im Einklang mit den Leitlinien des Europarates – die Teilnahme an Gerichtsverfahren für Kinder in der EU zu einer weniger belastenden Erfahrung machen.

Kinder und Justiz: ihr Recht angehört zu werden