Publication date: 01 Dezember 2021

Kriminalität, Sicherheit und Opferrechte - Zusammenfassung - Erhebung über Grundrechte

Diese Zusammenfassung stellt die wichtigsten Ergebnisse aus dem zweiten Hauptbericht der FRA auf der Grundlage ihrer Erhebung über Grundrechte vor. Im Rahmen dieser Erhebung wurden Daten von rund 35000Menschen über ihre Erfahrungen, Wahrnehmungen und Meinungen zu einer Reihe von Fragen zusammengetragen, die auf unterschiedliche Art und Weise mit Menschenrechten zusammenhängen.

Überblick

Der zweite Bericht der FRA konzentriert sich auf die Erfahrungen der Menschen als Opfer ausgewählter Formen von Kriminalität, darunter Gewalt, Belästigung und Eigentumsdelikte. Der Bericht untersucht ferner, wie oft diese Straftaten bei der Polizei angezeigt werden, wie besorgt die Menschen darüber sind, möglicherweise selbst Opfer einer Straftat zu werden, und wie hoch ihre Bereitschaft ist, in bestimmten Situationen einzugreifen, bei der Polizei Anzeige zu erstatten oder – bei Aufforderung – vor Gericht auszusagen.

Die vorgestellten Ergebnisse bieten erstmals EU-weite Daten zu Viktimisierungserfahrungen der Allgemeinbevölkerung, die im Rahmen einer Erhebung zu Kriminalitätsopfern gesammelt wurden. Diese Daten können als Grundlage für die europäische und nationale Politik und Gesetzgebung in Bezug auf Opfer von Straftaten dienen.

Related