Hasskriminalität in der Europäischen Union

November
2012
Obwohl sich die EU-Mitgliedstaaten um die Bekämpfung von Diskriminierung und Intoleranz, einschließlich Hasskriminalität, bemühen, gibt es Hinweise, dass sich die Lage nicht bessert.
Downloads: 

Der Bericht Hasskriminalität in der Europäischen Union sichtbar machen: die Rechte der Opfer anerkennen beschreibt die bei Hasskriminalität relevanten Grundrechtsaspekte, vergleicht die offiziellen Datenerhebungsmechanismen und erörtert, wie die offizielle Datenerhebung ausgebaut werden kann. Der Bericht EU-MIDIS „Daten kurz gefasst“ 6: Minderheiten als Opfer von Straftaten informiert über Viktimisierungserfahrungen der Befragten, wobei es um fünf Arten von Straftaten geht – von Eigentumsdelikten bis hin zu schwerer Belästigung.