Publication date: 01 Juni 2012

Wahlfreiheit und Selbstbestimmung: das Recht auf unabhängige Lebensführung - Zusammenfassung

Die vorliegende Zusammenfassung vermittelt einen Überblick über die Ergebnisse der Befragung, die 2010 und 2011 in neun EU-Mitgliedliedstaaten bei Menschen mit geistiger Behinderung und Menschen mit psychischen Gesundheitsproblemen durchgeführt wurde. Es wurde untersucht, wie sie die Grundsätze der Autonomie, Einbeziehung und Teilhabe in ihrem Alltag wahrnehmen. Der Bericht enthält auch einige Beispiele für vielversprechende Praktiken.

Downloads

Publication date: 24 September 2012

Choice and control: the right to independent living - Summary report (2.5 MB)

Overview

Diese Zusammenfassung zeigt, dass das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben ein facettenreiches Konzept ist, das mehr umfasst als nur politische Maßnahmen zur Deinstitutionalisierung. Letztere sind zwar von größter Bedeutung, doch wenn das gemeindenahe Leben wirklich gelingen soll, sollten sie durch eine Reihe sozialpolitischer Reformen in den Bereichen Bildung, Gesundheitsversorgung, Beschäftigung, Kultur und nicht zuletzt Unterstützungsdienstleistungen flankiert werden. Nur dann können die in der BRK verankerten Rechte für alle Menschen mit Behinderungen Realität werden.

Related