Aktuelles & Veranstaltungen

Aktuelle Nachrichten Alle Nachrichten anzeigen

Gesichtserkennungstechnologien in der Strafverfolgung: grundrechtsrelevante Erwägungen
27/11/2019

Gesichtserkennungstechnologien in der Strafverfolgung: grundrechtsrelevante Erwägungen

Weltweit greifen immer mehr Privatunternehmen und Behörden auf Gesichtserkennungstechnologien zurück. Gegenwärtig erwägen, testen oder planen mehrere EU-Mitgliedstaaten ihren Einsatz auch in der Strafverfolgung. Zwar können diese Technologien bei der Terrorismusbekämpfung und der Aufklärung von Straftaten helfen, jedoch haben sie auch Auswirkungen auf die Grundrechte der Menschen. In einem neuen Papier der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) wird untersucht, welche Auswirkungen der Einsatz von Technologien zur Echtzeit-Gesichtserkennung auf die Grundrechte hat, mit besonderem Schwerpunkt auf den Bereichen Strafverfolgung und Grenzmanagement.
Frauen vor Gewalt in der Partnerschaft schützen
25/11/2019

Frauen vor Gewalt in der Partnerschaft schützen

In Europa erfahren Millionen von Frauen und Mädchen körperliche, sexuelle oder psychische Gewalt durch ihre Partner oder Familienangehörigen. Am 25. November, dem internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen, fordert die FRA die EU und ihre Mitgliedstaaten auf, sich entschlossener darum zu bemühen, der Gewalt gegen Frauen ein Ende zu setzen.
Jedes Recht für jedes Kind
20/11/2019

Jedes Recht für jedes Kind

Am 18. November vor 30 Jahren wurde das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes, die UN-Kinderrechtskonvention, verabschiedet. Dieser wegweisende Menschenrechtsvertrag veränderte die Art und Weise, wie Erwachsene Kinder sehen und behandeln. Jedoch bleiben trotz der beachtlichen Fortschritte in Europa elementare Herausforderungen bestehen, wie etwa Kinderarmut.

Zukünftige Veranstaltungen Alle anzeigen