Erfahrungen und Wahrnehmungen im Zusammenhang mit Antisemitismus – Zweite Erhebung zu Diskriminierung und Hasskriminalität gegenüber Jüdinnen und Juden in der EU - Zusammenfassung

March
2019
Diese Zusammenfassung gibt einen Einblick in die wichtigsten Ergebnisse der zweiten Erhebung der FRA zu den Erfahrungen der jüdischen Bevölkerung mit Hasskriminalität, Diskriminierung und Antisemitismus in der Europäischen Union – der größten Erhebung unter Menschen jüdischen Glaubens, die jemals weltweit durchgeführt wurde.
Downloads: 

Erfahrungen und Wahrnehmungen im Zusammenhang mit Antisemitismus – Zweite Erhebung zu Diskriminierung und Hasskriminalität gegenüber Jüdinnen und Juden in der EU; Zusammenfassung

[pdf]da de en es fi fr hr hu it nl pl ro sv (430.58 KB)

Für die Erhebung wurden in zwölf EU-Mitgliedstaaten rund 16 500 Personen befragt, die sich als jüdisch betrachten. Das Ergebnis ist eine ernüchternde Lektüre, die bekräftigt, dass der Antisemitismus in der gesamten EU verbreitet und in vielerlei Hinsicht irritierend normal geworden ist.